Am Dienstag, 16. März, geht’s los!


Am 16. März ist es so weit: Der erste Limburger Rollenspielstammtisch „Kellerkinder“ findet dann ab 19 Uhr  im Gewölbekeller der Villa Konthor (Diezer Straße, Nähe Karstadt) statt. Die Entwicklung in den zurückliegenden Wochen und Tagen ist vielversprechend. Zwar kann ich nicht sagen, wie viele Leute denn nun letztendlich kommen werden, aber ich rechne fest mit mindestens 12 Personen – Eine Zahl, die für einen gemütlichen Stammtisch auch ausreichen würde. Weitere Gäste sind natürlich gerne gesehen; im Gewölbekeller ist Platz für bis zu 40 Leuten (50, wenn man ganz eng zusammenrückt) – aber diese Zahl werden wir garantiert nicht erreichen! Mit denjenigen, die ich in den vergangenen Tagen direkt angesprochen habe (entweder face-to-face oder per Telefon) verbinde ich einige sehr nette Momente. Fast alle waren von der Idee des Stammtischs begeistert und wollten wiederum in ihrem Freundeskreis etwas Werbung machen. Auch aus diesem Grund kann ich nicht genau sagen, wie viele Leute am Ende kommen werden.

Der Blog läuft mehr als zufriedenstellend. Seit seiner Entstehung am 21. Februar 2010 verzeichnet die Statistik 339 Aufrufe (die von den Administratoren nicht mitgezählt). Das ist für gestandene Blogger nur ein Klecks, doch für unsere kleine, regionale Community schon bemerkenswert. Dank Michaels Blogger-Verbindungen wurden am 24.2. schon 67 Aufrufe gezählt – darunter aber sehr viele aus den Weiten des Webs (wir können wohl davon ausgehen, dass unsere Freunde aus Texas oder Hongkong nicht zum Stammtisch erscheinen werden). Einen Beitrag lieferte auch mein alter Freund Sven, der einen direkten Link auf seine Boardgamegeek.com-Seite legte. Sven managt in Frankfurt einen ganz ähnlichen Treff, der sich aber vornehmlich um Brettspiele dreht. Immerhin ist Frankfurt schonmal nicht so weit von Limburg weg und vielleicht gibt es ja auch den einen oder anderen Interessenten aus der näheren Umgebung. Der zweite Peak folgte am 26.2. mit 61 Aufrufen. Dieser Peak geht auf den Eintrag bei RSP-Blog zurück (danke dafür). Danach flaute die Kurve erst einmal ab.

Am Mittwoch, 10. März, erschien erstmals eine kleine Vorab-Meldung in der regionalen Presse, weitere Meldungen sollen in diesen Tagen folgen. Mit einiger Spannung verfolge ich seitdem die Statistik: Die stieg am 10. und 11. März sprunghaft an, zwar „nur“ auf 17 bzw. 24 Aufrufe, aber alles Aufrufe, die nicht über einen Link hereinkamen oder per Suchmaschine gesucht wurden. Es muss sich also um Gäste handeln, die die Adresse des Blogs aus der Zeitungsmeldung erfuhren. Das sind natürlich für uns potenziell die interessantesten User: Regional verwurzelt und zumindest soweit interessiert, dass sie nicht nur die Meldung lasen sondern auch zusätzliche Informationen einzogen.

Alles in allem: Auch wenn der Stammtisch noch in der Mache ist, sehen die Vorzeichen doch ganz gut aus. Wir werden am Dienstag sehen, wer denn nun alles kommt. Auch werden wir am Dienstag darüber sprechen müssen, wie die Vorlieben und Anregungen der Gäste aussuchen und wie sie gerne „ihren“ Stammtisch mit Leben füllen würden. Man darf gespannt sein…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Am Dienstag, 16. März, geht’s los!”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s