Rollenspiele @ Spiegel Online


Ich möchte an dieser Stelle auch nochmal auf die recht interessante Rollenspiel-Kolumne auf SPIEGEL Online verweisen. Es sind bereits 16 Artikel erschienen, die sich unter anderem mit der Geschichte des Hobbies, Würfeln und Dungeons beschäftigen.

Besonders interessant ist der Artikel „Im Hobbykeller der Phantasten“, da dort auch kurz auf Christian Kennigs Dungeonslayers eingegangen wird. Weitere Höhepunkte sind sicher auch die Artikel zu den beiden D&D-Erfindern Gary Gygax und Dave Arneson.

Besonders überrascht hat mich, dass der SPIEGEL unser Hobby in einem durchaus positivem Licht beleuchtet, das ist man ja aus der Presse nicht unbedingt gewöhnt. Erinnerungen an die Anti-D&D-Hetze der 80er werden da wach. Erst vor kurzem wurde D&D wieder für einen Mord verantwortlich gemacht, was natürlich ausgemachter Blödsinn ist. Erfrischend objektiv ist da der Artikel „Wie ein Fantasy-Spaß zum „Killerspiel“ gemacht wurde„, der sich gerade mit diesem Thema beschäftigt.

Wie schon gesagt, ich kann diese Kolumne nur allen Rollenspielfans wärmstens empfehlen!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Rollenspiele @ Spiegel Online”

  1. Da kommen offenbar ein paar günstige Entwicklungen zusammen. Spon hat ja mit „Eines Tages“ seit rund zwei Jahren einen massiven Zeitgeschichte-Schwerpunkt gebildet. Da fügt sich die RPG-Reihe ganz gut ein. Und dann haben sich mit Lischka und Hillenbrand offenbar zwei Leute aus der Szene gefunden, die noch dazu von der Spon-Redaktion offenbar freie Hand bekommen, das „abseitige“ Thema mit seinem Kuriositäten-Bonus richtig groß zu fahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s